Schwierige Elterngespräche führen: Gesprächstyp und -struktur festlegen – Wertschätzung und Klarheit verbinden

"Also mein Kind..." – Hier lernen Sie, wie ergebnisorientiert und erfolgreich Sie Elterngespräche gestalten und führen. Referent Adolf Bartz gibt Ihnen Tipps und Tricks für einen aussichtsreichen Austausch.

Gespräche mit Eltern zu führen erleben die Schulleitung und die Lehrkräfte als schwierig, wenn es um Kritik und Beschwerden geht und Emotionen ins Spiel kommen. Um Gespräche in deeskalierender Gelassenheit führen zu können, müssen sich Schulleitung und Lehrkräfte ihrer Rolle bewusst sein: Sie haben die Verantwortung für die Gesprächsführung und können von den Eltern kein professionelles Gesprächsverhalten erwarten. Aufgabe der Schulleitung ist nicht nur, selbst Elterngespräche zu führen, sondern auch an ihren Schulen für eine gute Kommunikations- und Gesprächskultur im Umgang mit den Eltern zu sorgen.

Sie lernen:

  • zu verstehen, warum Eltern in Gesprächen schwierig sein können,
  • wie sie bei schwierigen und emotionalisierten Gesprächen Gelassenheit wahren und Kommunikationsblockaden vermeiden können,
  • wie Sie Kritik äußern und mit Kritik und Beschwerden von Eltern umgehen können,
  • wie Sie den passenden Gesprächstyp auswählen und daraus die Struktur des Gesprächs ableiten können,
  • wie Sie in den Elterngesprächen Wertschätzung mit Klarheit verbinden können.

Ganz ohne Risiko testen

Testen Sie jetzt alle Premium-Vorteile von SchulVerwaltung.de umfangreich 4 Wochen gratis und absolut kostenlos. Auch danach gehen Sie keinerlei Risiko ein: Sie können jederzeit zum Ablauf des Quartals kündigen, sollten Sie die zahlreichen Vorteile nicht mehr nutzen wollen.

Jetzt Premium-Vorteile 4 Wochen
gratis und ohne Risiko testen

Anmelden

Bitte geben Sie Ihre Zugangsdaten ein

Passwort vergessen
Jetzt 30 Tage kostenlos testen